Photovoltaik

Sonnenkraft: Mit einer Solarthermie-Anlage Ihr Zuhause mit Wärme versorgen

Jeden Tag schickt die Sonne ihre Strahlen auf unsere Erde. Mit einer Solarthermie-Anlage können Sie die Sonnenenergie für Ihr Zuhause nutzbar machen. Das System funktioniert ganz einfach: Installierte Kollektoren auf Ihrem Dach sammeln die auftreffende Sonnenwärme auf und speisen diese in einen Warmwasserspeicher ein. Im Sommer können Sie so Ihren kompletten Warmwasserbedarf decken. Ist Ihr Warmwasserspeicher gut gedämmt, ist auch für trübe Tage ausreichend warmes Wasser vorhanden. Im Winter kann dann zusätzlich ein Brenner zum Einsatz kommen.

Umweltfreundliche, unabhängige Wärmeenergie

Die Anforderungen an eine innovative Energieversorgung sind hoch. Verbraucher wollen unabhängig von öffentlichen Anbietern werden. Die Energie soll möglichst umweltfreundlich und zukunftssicher erzeugt werden. Das Beste ist es deshalb, auf Sonnenkraft zu setzen. Die Sonne wird noch viele Millionen Jahre auf unsere Erde herabscheinen. Versorgen Sie Ihr Zuhause mit Sonnenwärme, handeln Sie umweltfreundlich und kostensparend.

Eine Solarthermie-Anlage als Fundament eines neuen Heizsystems

Wollen Sie eine Solarthermie-Anlage in Ihr Zuhause integrieren, müssen Sie nicht gleich Ihre komplette Heizungsanlage umstellen. Die Kollektormodule können Sie ganz problemlos auf Ihrem Dach installieren und in das bestehende System integrieren. Die Sonnenkraft unterstützt dann Ihr bestehendes Heizsystem, das durch einen konventionellen Energieträger angetrieben wird.

Und so funktionieren die Solarkollektoren: In den Glasmodulen ist ein Gemisch aus Frostschutzmittel und Wasser enthalten. Nur geringe Sonnenstrahlen erwärmen dieses Gemisch bereits. Die erzeugte Wärme wird in einen Warmwasserspeicher geleitet. Von dort kann Sie für die Warmwasserbereitung oder das Heizsystem genutzt werden.

Magische Vakuumröhrenkollektoren

Geradzu magisch werden die Sonnenstrahlen von den modernen Vakuumröhrenkollektoren angezogen. Die dunkel beschichteten Absorberflächen werden von der Sonne erwärmt und dann durch ein ausgeklügeltes Spiegelsystem in die Vakuumröhre geleitet. Dank der Konstruktion, die an eine Thermoskanne erinnert, geht kaum Wärme verloren.

Haus_mit_Solarzellen
bad & heizung concept AG

 

Ein Vakuum-Röhrenkollektor von Vaillant auf Ihrem Dach macht Sie unabhängiger von öffentlichen Energieanbietern. 

Platzsparende Vakuum-Röhrenkollektoren

Runde Absorberflächen, Doppelglas-Konstruktion und intelligente Solarspiegelanordnung – Auch bei geringem Platz können Sie mit dem Vaillant Vakuum-Röhrenkollektor auroTHERM exclusiv Solarerträge nutzen, um Ihr Zuhause mit Wärme zu versorgen.

 

 

Röhrenkollektor von Vaillant

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 22 34) 5 35 71

Termin vereinbaren

Andreas Stach von Goltzheim

 

Energiewende
bad-heizung concept AG

Werden Sie Teil des Energiewandels

Fangen auch Sie an, nachhaltige Energien zu nutzen, um Ihr Zuhause mit Wärme und Strom zu versorgen. So werden auch Sie Teil des Klimawandels und Retter unseres Planeten.


Energiewende

 

Handwerker in Aktion

Eine neue Heizung mit Expertenhilfe

Unsere Energie-Experten stehen Ihnen bei der schrittweisen Modernisierung Ihrer Heizung rund um die Uhr zur Seite.

Schrittweise Modernisierung

 

 

3HEADER_Montage_stk112266rke_22_2.jpg
Gettyimages

Die richtige Heizung für Sie

Sie entscheiden selbst, ob Sie auf bewährte Technik oder moderne, erneuerbare Energien zurückgreifen wollen.

Heizungssysteme

 

Frau im Beratungsgespräch
b&h concept ag

Genaue Planung Ihres neuen Heizsystems

Unsere Energie-Experten nehmen die Gegebenheiten in Ihren vier Wänden genau unter die Lupe, bevor Sie sich an die Planung Ihres neuen Heizsystems machen.

Energetische Sanierung

 

Kind vor blauem Himmel
GettyImage

Wärme und Strom in einem

Mit Hilfe der Sonne nehmen Sie die Strom- und Wärmeversorgung in Ihrem Zuhause selbst in die Hand.

Wärme und Strom

Scan Skizze Plan Heizung

 

 

Kleine Tricks mit großer Wirkung

Praktische Tipps und regelmäßige Wartung helfen dabei, Heizkosten zu sparen.

Spartipps